Krankenfahrten

Bestimmte Dienstleistungen erfordern ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen dem Dienstleister und dem Kunden. Das ist besonders bei Krankenfahrten der Fall. Schließlich hat der Mensch schon genug mit seiner Krankheit zu tun und möchte nicht noch anderweitigen Ärger haben.

Bei Krankenfahrten zählt Pünktlichkeit

Der Patient muss sich sicher sein, dass er pünktlich abgeholt wird und auch pünktlich ankommt, dass er so transportiert wird, wie es seinem Leiden oder seiner Behinderung gemäß ist. Er möchte dem Dienstleister mitteilen können, wie er am zweckmäßigsten transportiert werden will. Denn jeder kennt schließlich seine eigenen Bedürfnisse am besten. Nur dadurch ist es möglich, ein gewisses Vertrauensverhältnis aufzubauen und zu erhalten. Es genügt nämlich nicht, dass der Fahrer des Krankentransportes freundlich, höflich und loyal ist.

Besondere Verantwortung für das Personal bei Krankenfahrten

Er muss auch auf den Kranken eingehen und seine Wünsche erfüllen können und wollen. All dies kann der Kranke bei uns erwarten.