Fuhrpark

Wenn Sie schon zum Arzt müssen, aber eigentlich nicht können, weil der Weg zu weit ist oder ihre Mobilität das nicht ermöglicht, soll ihre Beförderung wenigstens angenehm und sicher sein. Um dies zu ermöglichen, sind unsere Fahrzeuge für den Krankentransport speziell ausgestattet. Sie werden grundsätzlich mit zwei Mitarbeitern besetzt, die eine spezielle Notfallausbildung erhalten haben. Diese Ausbildung wird regelmäßig erneuert. Die Fahrzeuge selbst sind mit zertifizierten Haltevorrichtungen für Tragestuhl und Trage ausgestattet. Selbstverständlich werden auch Rollstühle in speziellen Codeeinrichtungen gehalten. Die Innenausstattung unserer Krankenfahrzeuge wird von am Markt langjährig agierenden Spezialausrüstern mit entsprechender Zertifizierung durchgeführt.

Die Beantragung einer Fahrt mit unserem Krankenwagen erfolgt über den Arzt, mit den Krankenkassen rechnen wir direkt ab. So haben Sie als unser Kunde keinerlei bürokratischen Aufwand. Das betrifft auch die häufig wiederkehrenden Fahrten chronisch kranker Menschen, beispielsweise zur Dialyse. Dabei sind unsere Chauffeurdienste besonders deshalb gefragt, weil unsere Mitarbeiter dezent und hilfsbereit die Fahrt so angenehm wie möglich gestalten.